zur Startseite
Garten- und Landschaftsbau
Dennis Ditz
Mittelstraße 10
42579 Heiligenhaus
Telefon: 02056 599609
Mobil: 0176 64911328
eMail: info@garten-ditz.de

Unser Dienstleistungsgebiet umfasst die Städte Heiligenhaus, Velbert, Mettmann, Düsseldorf, Essen, Mülheim an der Ruhr, Ratingen und Wuppertal

Stauden pflanzen und einzigartige Optiken im Garten bewirken

Wenn Sie in Ihrem Garten Stauden pflanzen möchten, treffen Sie auf eine gigantische Artenvielfalt. Unter den Begriff Stauden fallen krautige Pflanzen, die sich über mehrere Jahre hinweg in jedem Frühjahr neu entwickeln. Dafür sorgen die Wurzelstöcke, Zwiebeln oder Knollen, die nach der Vegetationsphase nicht wie die überirdischen Teile einer Staude absterben. Nicht im Freiland im Garten, sondern eher im Wintergarten können Sie auch immergrüne Stauden pflanzen, zu denen beispielsweise die Banane zählt, die ihr natürliches Verbreitungsgebiet in den Tropen hat. Ihre riesigen Blätter sorgen im Sommer auch gleich für eine natürliche Beschattung Ihres Wintergartens.

Möchten Sie die kleinsten Vertreter der Stauden pflanzen, können Sie sich in der Gruppe der Sukkulenten bedienen. Sie haben den Vorteil, dass sie auch in trockenen Umgebungen überlebensfähig sind und sich dadurch auch für die Begrünung von Steingärten eignen. Zu den immergrünen Stauden für den Outdoor-Einsatz in der Gartengestaltung gehören beispielsweise auch die winterharten Farne.

Der Botaniker unterteilt die Arten, die Sie als Stauden pflanzen können, nach ihren bevorzugten Lebensräumen. Daraus sind Bezeichnungen wie Waldstauden, Alpine Stauden, Uferstauden, Gehölzrandstauden sowie Steingartenstauden und Freiflächenstauden entstanden. Eine Sonderstellung nehmen die Prachtstauden ein. Sie haben ihren Kategorienamen auf Grund ihrer Blüten- und Farbenfülle bekommen.

Beim Stauden Pflanzen in der europäischen Gartengestaltung nehmen die Heil- und Gewürzpflanzen einen hohen Stellenwert ein. Inzwischen haben sich auch die Stauden Mitteleuropa erobert, die von Haus aus im Mittelmeerraum heimisch sind. Neuerdings wird das Sortiment der Stauden im Fachhandel auch von Arten ergänzt, deren natürliche Heimat Nordamerika oder Asien ist.

In öffentlichen Parkanlagen und privaten Gärten erfreuen sich beim Stauden pflanzen der Salbei, der Enzian, die Akelei sowie die Flammenblume und der Rittersporn besonders großer Beliebtheit. Sie können einzeln und auch in Kombination miteinander verwendet werden. Welche Mischungen sich anbieten, können Sie durch ein Gespräch mit unserem geschulten Fachpersonal für die Gartengestaltung in Erfahrung bringen. Sie beraten Sie nebenher gleich noch zur Neuanlage und Pflege von Steingärten oder können Auskunft zur Eignung von Stauden als Bepflanzung für Terrassen geben, die Sie bei Ihrer persönlichen Gartengestaltung zum Beispiel mit einer Trockenmauer oder dem Angebot an Blockstufen Garten geschaffen haben.